Blauer Planet(2)

Das Peter Pan Syndrom

7. Mai 2012
Blauer Planet
hanseklang
Producer: Hannes Moorhahn, Felix Halbe, Jörg Purfürst, Jens Pfeifer
Number of discs: 1

„Sie liebten sich im Schatten der Brückenstöcke, und niemand konnte ihre Welt betreten. Wo Architektur kalten Stahl erbricht und Träume schmelzen in der Esse nie erlöschender Ghettofeuer, ließ die Liebe füreinander ihre Seelen strahlen. Doch die Zeit des Mondes kam und mit ihr das Erwachen.“

„Mein Name ist Glen Belgard. Ich bin ein Hunter. Für die Lords von Neufranken jage ich Todesfeen. Dafür bekomme ich Dollars und behalte mein Seelenheil. Der Grünschnabel an meiner Seite heißt Enrico Malzki. Ich schoss ihn vor einigen Tagen vom Galgen. Seitdem klebt er mir an der Backe. Unser Ziel ist Youngstown, denn dort befindet sich ein Terminal. Es wird Zeit, dass die Lords erfahren, was in diesem Land tatsächlich vorgeht.“

Richmond, Virginia.
Ein Serienmörder treibt sein Unwesen in der Hauptstadt des US Bundesstaates Virginia. Seine Opfer haben oberflächlich gesehen nichts gemeinsam, ein Motiv fehlt, genau wie die Tatwaffe. FBI Agentin Shovan Scofield und Europol Agent Konstantin Hansen tappen zunächst im Dunkeln, bis eine klassische amerikanische Kindergeschichte den entscheidenden Hinweis zu liefern scheint.
Amy Fledger, 17jährige Emo-Punkerin, fristet gemeinsam mit ihrer Gang ein Dasein am Rande der Armut in den Brückenstöcken der Ghettos. Punkrock, Drogen, die Sorge um ihren jüngeren Bruder und schließlich die Hoffnung auf ein besseres Leben, als sie den Clubbesitzer Kyle Drannor kennen und lieben lernt, treiben das Mädchen an. Doch genau wie Kyle Drannor umgibt die junge Frau ein furchtbares Geheimnis. Der Mond hat sie zu einer Wächterin der Eichenwirbel erkoren. Und bereits der erste Preis, den Amy für das Ablegen ihrer Unschuld zahlt, ist viel zu hoch.

Youngstown, Neufranken.
Eine Flut aus Untoten überschwemmt die Wild West Lande von Neufranken. Glen Belgard, Hunter der Lords, nimmt gemeinsam mit seinem Gefährten Enrico Malzki den Kampf gegen das Heer der Nachtgeschöpfe auf. Zu spät erkennt der Revolvermann, dass er nur ein Rädchen in einem viel größeren Getriebe ist, das die Lords von Neufranken für immer aus zu schalten gedenken. Als Neufranken im läuternden Feuer vergeht, macht sich der Revolvermann auf den Weg zur Quelle des Schicksals, um seine wahre Bestimmung zu finden.

Share:
(c) 2018 hanseklang