Der Fjord(2)

1. November 2016
Der Fjord
hanseklang
Producer: Hannes Moorhahn, Felix Halbe, Jörg Purfürst, Jens Pfeifer
Number of discs: 1

„Eine Sache, die mich der Krieg lehrte, ist die: Es gibt zwei Arten von Menschen: Wölfe – und Schafe.
Zu den Wölfen gehöre ich. Wir kämpfen für das, was wir wollen. Wir nehmen uns das, was wir wollen. Wir töten für das, was wir wollen.
Du, mein lieber Filip, bist ein Schaf. Ihr befolgt immer die Regeln, lasst euch mit der Herde treiben. Ihr habt keine Träume.
Nur die Wölfe sind wirklich… wirklich.
Und heute Nacht sind die Wölfe auf der Jagd.“

Der Fjord ist seit Jahrhunderten eine Quelle der Sagen und Legenden für sein Volk, das an den Ufern ein von Armut geprägtes Leben abseits der Zivilisation fristet.

Als Filip Johansen aus dem Krieg zurückkehrt, führt ihn sein Weg in eine von Vergangenheit und Gegenwart verzerrte Welt. Schon bald stellt er fest, dass etwas mit dem Tod der Frau seines Bruders Kristian nicht stimmt. Dann verschwindet Kristian eines Nachts. Auf der Suche nach Hinweisen stößt Filip auf Briefe, die sein Vater geschrieben hat. Er ahnt nicht, dass er damit eine Tür öffnet, die besser für immer verschlossen geblieben wäre.

Als der Fjord sein dunkles Geheimnis preisgibt, muss Filip Johansen den Kampf erneut aufnehmen. Doch diesmal ist er selbst sein größter Feind.

Buch & Regie: Hannes Moorhahn
Produktion: Jens Pfeifer
Aufnahmeleitung und Musik: Jörg Purfürst, Felix Halbe
Artwork: Ric Mielenz

Rollen und ihre SprecherInnen:

Filip Johansen: Roman Knizka
Tarja: Jenny Maria Meyer
Henri Magnussen: Sven Matthias
Kristian Johansen: Nils Aulike
Georg Johansen: Christoph Nolte
Frida Rungholt: Ann-Cathrin Sudhoff
Erik Fridjof: Werner Wilkening
Der Traumfresser: Tina Zehetmaier
Filip Johansen als Junge: Matti Boysen

Share:
(c) 2018 hanseklang